News-Archiv


150 fleißige HelferInnen machten Trumau zur Mitmachgemeinde
Erneuter TeilnehmerInnenrekord beim Stopp Littering Day


Fruehjahrsputz2016

Schon im Vorjahr verzeichnete der Frühjahrsputz der Marktgemeinde Trumau mit über 90 Teilnehmerinnen und Teilnehmern einen Mitmachrekord. Diese Bestmarke konnte nochmals getoppt werden. Dieses Jahr machten 150 fleißige Helferinnen und Helfer beim Stopp Littering Day mit.

Engagierte Menschen aller Altersschichten waren auf den Beinen, als der Umweltausschuss der Marktgemeinde Trumau zum Stopp Littering Day am 2. April eingeladen hatte. „Es ist eine riesige Freude zu sehen, wie viele Trumauerinnen und Trumauer beim Frühjahrsputz unserer Gemeinde mitmachen. Rund 150 Bürgerinnen und Bürger machten gemeinsam unsere Gemeinde sauber. Ich bin von dieser großen Einsatzfreude wirklich überwältigt“, zeigte sich die glückliche Umweltausschussvorsitzende GGR Karin Kraus begeistert. Klein und Groß konnten sich nach dem arbeitsreichen Vormittag mit einem feinen Kesselgulasch und Würsteln stärken.

"Meine Idee der Mitmachgemeinde Trumau scheint sich wirklich etabliert zu haben. Wieder ein neuer Rekord bei der Teilnahme, nochmals sechzig Einsatzfreudige mehr als voriges Jahr – genau da wollen wir hin. Ich habe mich sehr darüber gefreut, dass auch viele Kameradinnen und Kameraden unserer Freiwilligen Feuerwehr mitgetan haben. Ebenso war ein großes Team der Firma Hofer, deren Zentrallager sich bei uns im Ort befindet, beim Frühjahrsputz vertreten.  Für die Stärkung sorgte im Anschluss Gulaschmeister Thomas Perthold. Ihm ein Dankeschön für seinen Beitrag und natürlich auch ein großes Danke an alle Trumauerinnen und Trumauer, die mit kleinen Schritten einen großen Saubermarsch durch Trumau gezogen haben", bedankte sich Bürgermeister Andreas Kollross.