News-Archiv


Europa kickte in Trumau
Das Sportevent der Superlative ging zu Ende


PublicViewingEMAn 22 Tagen wurden beim Public Viewing vor dem Trumauer Rathaus 39 Matches auf einer modernen LED-Wall übertragen. Weitere Programmpunkte waren die Übetragung des Filmes "Don Camillo & Peppone" gemeinsam mit der Pfarre, die Vorführung des Filmes "Hilfe, ich habe meine Lehrerin geschrumpft" für die Volksschulkinder und die Ladies Night mit Film, Cocktails und DJ-Musik. An manchen Tagen fanden sich bis zu 600 Gäste im Herzen von Trumau ein.

Nach Abschluss der Veranstaltung bedankte sich Bürgermeister Andreas Kollross: "Ein ereignisreiches Monat geht zu Ende. Ich bedanke mich für den mehr als zahlreichen Besuch. Danke an alle Trumauerinnen und Trumauer, die da waren und so unsere Idee mit Leben erfüllt haben. Ich sage Danke an die vielen fleißigen Hände, die in diesem Monat mitangepackt und unseren Rathausplatz zum Ort der Begegnung umgewandelt haben. Danke an den Cheforganisator, geschäftsführenden Gemeinderat Mario Gabriel, der jeden Tag beim Auf- und Abbau dabei war und seit Anfang des Jahres mit einer Gruppe engagierter Bürgerinnen und Bürger diesen Event geplant und organisiert hat. Ebenfalls ein Dankeschön an unsere örtliche Gastronomie. Es war ein erstmaliger Versuch sie zur Zusammenarbeit zu bewegen. Dieser ist nach meinem Verständnis aufgegangen. Die Idee der Mitmachgemeinde Trumau wächst und wächst."