Aktuelles


"Mei Erd" ab sofort erhältlich
Hochwertige Komposterde direkt aus der Region


MeiErd

Die Gemeinden der Kleinregion Ebreichsdorf, wo Trumau Mitglied ist, haben sich, nach der Freizeitkarte, ein Öko-Projekt vorgenommen: „Mei Erd“. Die Idee dahinter: Der im Ort und in der unmittelbaren Region anfallende Gras- und Grünschnitt soll zu einem besonders hochwertigen Kompost verarbeitet werden. Dieser wird dann der Bevölkerung zum Kauf angeboten. 

Ab sofort werden verschiedene Kompostprodukte (Kompost, Rasenerde, Pflanzerde, Blumenerde und Hochbeeterde) auf dem Trumauer Bauhof in Mehrwegsäcken erhältlich sein. Die Gemeinden der Kleinregion haben sich zu diesem Projekt entschlossen, weil sie in diesen „Abfällen“ eine wichtige Ressource sehen.

Dieser Upcycling-Prozess bringt vielfältige wirtschaftliche wie ökologische Vorteile:

  • Sinnvolle „Abfall“-verwertung in einem Kreislaufwirtschaftsprojekt
  • Aufbau der wertvollen Ressource „Boden“, der dann gesündere Pflanzen gedeihen lässt und mehr Regenwasser aufnehmen kann
  • Es bleibt deutlich mehr Wertschöpfung in der Region.
  • Bessere Komposte für (Bio-)Bauern und Weinbauern
  • CO2-Einsparungen durch kurze Trans-portwege und moderne Kompostierver-fahren
  • Selbsttragende Projektkosten durch Ver-kaufserlöse
  • Einsparungen und Synergieeffekte durch Zusammenarbeit der Gemeinden

Der erwirtschaftete Ertrag steht dem Verein der Kleinregion zur Verfügung und wird für weitere Projekte genutzt, die die Energiewende vorantreiben. Bürgermeister Andreas Kollross erklärt: „Für unsere Bürgerinnen und Bürger ändert sich nichts. Die Entsorgung des Grünschnitts erfolgt wie bisher.“

Die Hochwertigkeit des Kompostes resultiert aus einem wesentlich aufwendigeren Herstellungsverfahren, welches zu einer besseren Krümelstruktur des Kompostes, ausgewogeneren Anteilen an Inhaltsstoffen und einer besseren Pflanzen-verfügbarkeit dieser Inhaltsstoffe führt. Die Pflanzen wachsen nicht zu schnell und sind gesünder.

Erhältlich ist „Mei Erd“ am Trumauer Bauhof und bei der Firma Kopp auf der Landesstraße Richtung Traiskirchen.

  impressumdatenschutz | sitemap