Aktuelles


Neues Auto in den Dienst gestellt
Freiwillige Feuerwehr übernahm Einsatzfahrzeug


FeuerwehrautoAm 13. Juli wurde bei der Gemeinderatssitzung einstimmig beschlossen, ein neues Fahrzeug für die Freiwillige Feuerwehr anzuschaffen. Das Fahrzeug wurde bereits angeliefert. Am 3. September lud das Kommando den Trumauer Gemeinderat ein, um gemeinsam das neue Feuerwehrauto offiziell in den Dienst zu stellen.

Nachdem Autos immer größer und schwerer werden, konnte der bisherige Unimog der Feuerwehr nicht immer eingesetzt werden, wenn es galt, diese von Unfallstellen zu entfernen. Mit dem neuen Lastwagen der Marke MAN TGS kann diese Lücke geschlossen werden.

Das neue Fahrzeug ist das effektivste Auto seiner Art in der gesamten Umgebung und wird im ganzen Unterabschnitt Ebreichsdorf zum Einsatz kommen.

Bürgermeister Andreas Kollross: "Ich bedanke mich beim Kommando und den vielen Freiwilligen der Feuerwehr, die täglich bereit sind, für unsere Sicherheit zu sorgen. Ich freue mich, dass alle Gemeinderätinnen und Gemeinderäte meine Meinung zur Unterstützung der Feuerwehr geteilt haben und dem Ankauf zugestimmt haben." 

  impressumdatenschutz | sitemap