News-Archiv


Elf voll gefüllte Einkaufswägen helfen
Sammelaktion für den Sozialmarkt „Guter Laden wurde zu großem Erfolg


Sammlung Guter Laden

Seit einigen Wochen ist der Traiskirchner Sozialmarkt auch für Trumauerinnen und Trumauer zugänglich. Im Rahmen einer Spendenaktion sammelten Pater Ing. Mag. Dr. Pio Suchentrunk, Bürgermeister Andreas Kollross, Vizebürgermeister Claudia Jahn und weitere GemeindemandatarInnen am 30. Mai einen Samstagvormittag lang Produktspenden. Die Trumauer Bevölkerung zeigte sich mehr als großzügig. Die gespendeten Waren füllten insgesamt elf Einkaufswägen.

Am Samstag sammelte die Gemeinde Trumau gemeinsam mit der Pfarre vor dem örtlichen ADEG-Geschäft für den Sozialmarkt „Guter Laden“. Die Trumauer Bevölkerung war aufgefordert, ein Produkt mehr zu kaufen und dieses zu spenden. Pater Pio Bürgermeister Kollross, und Vizebürgermeisterin Jahn standen persönlich den gesamten Vormittag vor dem ADEG und baten die Bevölkerung um Spenden. Der Erfolg kann sich mehr als sehen lassen. Waren, die insgesamt elf Einkaufswägen prall gefüllt haben, wurden von den Trumauerinnen und Trumauern gespendet. Sie werden am 1. Juni im Beisein von Vizebürgermeisterin Jahn dem Sozialmarkt übergeben.

Kollross dazu: „Danke an die große Bereitschaft der Trumauer Bevölkerung sich an der Aktion zu beteiligen. Das Ergebnis zeigt mehr als deutlich, wie sich die Trumauerinnen und Trumauer engagieren. Auch das ist ein Baustein der Mitmachgemeinde Trumau.“