Aktuelles


Hochwasserschutz

Update: Nach einer Begehung mit Biologen am 30. Juli wurde festgestellt, dass ab 2. August die Triesting für Mensch und Tier wieder bedenkenlos benutzt werdne kann. Nur der Ententeich bei der Schneeweißstraße sollte noch gemieden werden.

Blaualgen können gefährliche Giftstoffe produzieren. Die umgangssprachlich „Blaualgen“ genannten Einzeller gehören zu einer uralten Bakteriengruppe, den „Cyanobakteria“. Diese kommen hauptsächlich in Gewässern vor, können aber auch am Land bestehen.

Derzeit ist daher dringend anzuraten Gewässer mit Blaualgenblüten zu meiden. Selbst wenn keine sichtbare Algenblüte am Gewässer vorliegt, können giftige Blaualgen durch die Strömung stromab transportiert werden.

weiterlesen  

Amtliche-Neuigkeiten

in den kommenden Wochen wird die Schloßgasse und die Traiskirchnerstraße zwei Mal zu Sanierungsarbeiten gesperrt. 

Vom 26. bis 30. Juli werden die beiden Straßen jeweils für zwei Nächte (je nach Wetterlage) in der Zeit von 21 bis 5.30 Uhr gesperrt. Untertags ist eine eingeschränkte Befahrung möglich.

Am 26. August sind ab 8 Uhr die Straßen den ganzen Tag gesperrt. An diesem Tag ist auch keine Zufahrt von der Raiffeisenstrasse in die Kirchengasse mögich. In die andere Richtung natürlich auch nicht.

weiterlesen  

Minus

In diesen Gemeinden rund um Trumau gibt es für alle Menschen die Möglichkeit, sich regelmäßig und kostenlos testen zu lassen.

weiterlesen  

Sackomat

Beim Sozialzentrum wurde ein „Sackomat“ aufgestellt. Der Sackomat bietet die Möglichkeit Müllsäcke (Restmüll, Gelber Sack, Laubsäcke und Maisstärkesäcke) 24 Stunden am Tag an sieben Tagen die Woche zu besorgen. Er ist einfach zu bedienen und funktioniert ähnlich wie ein Getränke-Automat.

weiterlesen  

News-Archiv

  impressumdatenschutz | sitemap