Aktuelles


Hybridkraftwerk

Pünktlich zum Jahreswechsel stellt Wien Energie zwei Klimaschutz-Großprojekte in der Gemeinde Trumau in Niederösterreich fertig. Der Windpark Trumau mit acht Windkraftanlagen und eine unmittelbar anschließende Photovoltaik-Freiflächenanlage erzeugen ab dem Jahresbeginn 2023 gemeinsam mit einer Leistung von über 37 Megawatt Ökostrom für 17.400 niederösterreichische Haushalte. Das entspricht zehnmal dem Strombedarf aller Haushalte in Trumau.

weiterlesen  

Photovoltaik

In Trumau wird fleißig an der Energiewende gearbeitet. Wien Energie errichtet dort neben einem Windpark nun auch eine Freiflächen-Photovoltaikanlage in großem Stil. Bis Jahresende soll das Solarkraftwerk stehen und ab nächstem Jahr Sonnenstrom für umgerechnet rund 2.800 niederösterreichische Haushalte erzeugen – das sind über 1.000 Haushalte mehr, als es in Trumau gibt.  

weiterlesen  

Amtliche-Neuigkeiten

Aufgrund von Bauarbeiten, die vom 12. bis 26. November stattfinden, werden alle Züge der Linie R95 (Aspangbahn) zwischen Traiskirchen und Felixdorf als Schienenersatzverkehr mit Autobussen geführt.

weiterlesen  

Ehrung„Im Gemeinderat haben wir die einstimmige Entscheidung getroffen, dass vier Persönlichkeiten vor dem Vorhang geholt werden sollen, um uns bei ihnen für ihre Leistungen zu bedanken“, erklärte Bürgermeister uAndreas Kollross. Diese Ehrungen fanden am Nationalfeiertag im Rahmen einer Festveranstaltung im Rathaus statt. Bei dieser wurden Gertraud Bertl, Dr. Edda Jestl und Ing. Franz Pemmer von Kollross und Vizebürgermeisterin Sabina Stock mit der Ehrennadel der Gemeinde ausgezeichnet. Der ehemalige geschäftsführende Gemeinderat Jürgen Pitschmann erhielt den goldenen Ehrenring der Gemeinde verliehen. Vor jeder Auszeichnung würdigten Laudatoren die Verdienste der vier Geehrten.

weiterlesen  

News-Archiv

  impressumdatenschutz | sitemap