Der Gute Laden

Sonstige
der gute laden

Richtlinien für den Erwerb einer Einkaufskarte für "der gute laden - Traiskirchner Sozialmarkt", die zum dortigen Einkauf berechtigt. 

  • Die Antragstellerin/der Antragsteller muss volljährig sein.
  • Die Antragstellerin/der Antragsteller muss ihren/seinen Hauptwohnsitz in der Stadtgemeinde Traiskirchen (inkl. aller dazugehöriger Ortschaften) oder der Marktgemeinde Trumau haben.
  • Die Antragstellerin/der Antragsteller darf folgende Einkommshöchstgrenzen (brutto) nicht überschreiten:
Personenkreis
Brutto-Einkommensgrenze
Einzelpersonen
€ 1.430,--
Ehepaare
€ 1.900,--
jeder weitere im Haushalt lebende Erwachsene erhöht die Brutto Einkommensgrenze um:
€ 585,--
jedes weitere im Haushalt lebende Kind erhöht die Brutto Einkommensgrenze um:
€ 250,--



  • Die Antragstellerin/der Antragsteller darf nicht von anderen Personen zur Erlangung der Einkaufskarte vorgeschoben sein.
  • Die Antragstellerin/der Antragsteller beantragt die Einkaufskarte für „der gute laden – Traiskirchner Sozialmarkt“ am Sozialamt der Stadtgemeinde Traiskirchen oder am Gemeindeamt der Marktgemeinde Trumau. Vorzulegen sind ein Lichtbildausweis, aktuelle Einkommensnachweise aller im gemeinsamen Haushalt lebenden und somit hauptgemeldeten Personen (Lohn-/Gehalts- oder AMS-Bestätigung, Pensions- oder Sozialhilfebescheid etc.). Weiters muss die Richtigkeit der Angaben schriftlich bestätigt werden. Änderungen sind dem Verein „der gute laden – Traiskirchner Sozialmarkt“ umgehend zu melden. Der Verein „der gute laden – Traiskirchner Sozialmarkt“ behält sich vor, Kopien der vorgelegten Unterlagen anzufertigen.
  • Die Einkaufskarte wird, gegen Vorlage der vom Gemeindeamt erhaltenen Bestätigung, im Geschäftslokal des „Traiskirchner Sozialmarkts“ Während der Öffnungszeiten ausgestellt.
  • Die Antragstellerin/der Antragsteller hat bei der Ausstellung der Einkaufskarte ein Passfoto von sich beizubringen.
  • Die Ausstellung der Karte erfolgt kostenlos.
  • Die Beantragung und Ausstellung der Einkaufskarte hat persönlich zu erfolgen.
  • Pro Haushalt wird eine Einkaufskarte ausgestellt.
  • Der Einkauf im Traiskirchner Sozialmarkt ist nur gegen Vorlage der zuvor ausgestellten Einkaufskarte möglich.
  • Die Einkaufskarteninhaberin/der Einkaufskarteninhaber darf pro Woche maximal um insgesamt € 30,-- im Traiskirchner Sozialmarkt einkaufen.
  • Die Einkaufskarteninhaberin/der Einkaufskarteninhaber darf die im Traiskirchner Sozialmarkt angebotene Ware ausschließlich in Haushaltsmengen bzw. in den im Geschäftslokal angegebenen Mengen erwerben.
  • Die Einkaufskarteninhaberin/der Einkaufskarteninhaber darf die im Traiskirchner Sozialmarkt erworbene Ware ausschließlich zu privaten Zwecken, also nur für ihren/seinen persönlichen Bedarf verwenden.
  • Bei Missbrauch der Einkaufskarte wird diese entzogen.


Im Downloadbereich finden Sie den Flyer zur Beantragung der Einkaufskarte.

Kontakt

Öffnungszeiten

Aktuell geschlossen

Das nächste Mal geöffnet: Mo, 24.06. ab 07:30 Uhr

weitere Öffnungszeiten

Öffnungszeiten der nächsten 7 Tage
Wochentag Öffnungszeiten
Sonntag Geschlossen
Montag 07:30 - 12:00, 13:00 - 16:00 Uhr
Dienstag 07:30 - 12:00, 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch Geschlossen
Donnerstag Geschlossen
Freitag 07:30 - 12:00 Uhr
Samstag Geschlossen

Branchen

  • Sonstige